Umbau Turnplatz – Es bewegt sich was

Auf Initiative von Bezirksbürgermeister Daniel Bollig lädt die Stadtverwaltung Saarbrücken zu einer Bürgerinformationsveranstaltung am Freitag, dem 09. März 2012 um 18.00 Uhr zum Thema Turnplatz Bischmisheim ins Turnerheim ein. Es ist in 2012 vorgesehen, die Platzfläche zu überarbeiten, eine neue Treppenanlage zu bauen sowie Baumpflanzungen durchzuführen. Im Rahmen der Veranstaltung werden Vertreter des Amtes für Grünanlagen, Forsten und Landwirtschaft die Planung vorstellen und Fragen dazu beantworten.

Die CDU Bischmisheim freut sich sehr darüber, dass diese Maßnahme nun konkret in die Gänge kommt. Schließlich ging die Initiative dafür von der CDU Bischmisheim aus.

Seit 2007 hat sich die CDU Bischmisheim im Bezirksrat Halberg und im Stadtrat für dieses wichtige Bauprojekt eingesetzt. Los ging es mit einem CDU-Antrag im Bezirksrat Halberg vom 24. August 2007, gestellt von unserem verstorbenen Bezirksratsmitglied Ulrich Brunnet, einstimmig angenommen im Bezirksrat Halberg. Am 26. August 2008 erfolgt auf Anregung des damaligen Stadtverordneten Gerd Voelker eine Begehung mit der Baudezernentin Dr. Rena Wandel-Hoefer auf dem Turnplatz Bischmisheim zur Erstellung eines Planungskonzeptes durch das Baudezernat der LHS und der weiteren Umsetzung nach Bereitstellung der entsprechenden Haushaltsmittel durch den Stadtrat.

Die CDU hat nicht nur die Initiative angestoßen, sondern auch Vorschläge zur Gestaltung des Platzes gemacht:

  • Umbau u. Ausgestaltung des Bischmisheimer Turnplatzes als Festplatz/Ortsmitte-Treff/Kirmes
  • Einbeziehung der Gaststätte Turnerheim im Außenbereich, mit Grünflächen u. Ruhebänken
  • Parksituation für Hochwaldanlieger,
  • Containerstellplatz,
  • Sanierung der Treppenanlage als stark genutzte Zuwegung zur Festhalle/Schule/Pavillon/Kita/Schulturnhalle und zurück zum Parkplatz und Verbesserung der Beleuchtung

Die CDU hat von Beginn an vorgeschlagen, die Planung und Umsetzung unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Vereine im Kulturring Bischmisheim vorzunehmen.

Endlich kommt nun Bewegung in die Umsetzung der Planung, nachdem die SPD-Mehrheitsfraktion ab 2009 mehrfach im Stadtrat im Zuge der Haushaltsberatungen die Mittelbereitstellung abgelehnt hat. (siehe dazu auch diese Meldung).

In öffentlicher Sitzung des Bezirksrates Halberg wurde die Maßnahme am 10.08.2011 zuletzt behandelt (Quelle: Ratsinformationssystem der Stadt Saarbrücken). Dort wurde folgende Planung beschlossen.

Der Festplatz Bischmisheim liegt in unmittelbarer Nähe zu Grundschule, Turnhallen, Kindertagesstätte und Festhalle im Norden Bischmisheims. Genutzt wird die ca. 2500 m2 große ebene Fläche als Parkplatz sowie für Feste. Allerdings ist die Parkfläche nur schlecht über einen schmalen, nicht einsehbaren Weg hinter der Turnhalle an die öffentlichen Gebäude angebunden. Der Platz besteht heute nur aus einer mehrfach ausgebesserten Schotterfläche, welche als Dorfplatz nicht besonders ansprechend ist. Ziel ist die Aufwertung des Platzes, seine Gestaltung und seine Nutzung als Parkplatz und als Festplatz. Wesentliche Punkte sind die bessere Anbindung der Parkplätze, eine Beleuchtung des Abgangs, eine Aufwertung der Platzfläche, Anschlüsse von Wasser und Strom für Feste und eine ansprechende Gestaltung als Dorfplatz.Dazu sind folgende Maßnahmen vorgesehen: Der Festplatz soll mit einer Baumreihe (z.B. Kastanie als blühender Baum) gerahmt werden, so dass ein eigener Raum geschaffen wird. Zugleich wird die Turnerstraße von einer Baumreihe begleitet. Im Norden vor der Turnhalle ist eine doppelte Baumreihe vorgesehen, so dass ein Charakter als Baum überstandener Biergarten entsteht; der südliche Abschluss mit einer zweifachen Baumreihe ist erhöht mit Blick vergleichbar einer Esplanade. Die Platzfläche soll verbessert und als Schotterrasen angelegt werden, so dass die Staubentwicklung verringert wird und ein grüner Platz entsteht. Der Schotterrasen eignet sich zum Parken sowie für Veranstaltungen. Im Bereich vor der nördlichen Turnhalle ist eine wassergebundene Decke vorgesehen, welche z.B. auch zum Boulespielen nutzbar ist. Die Container sind im Osten nahe der Zufahrt angeordnet; für diesen Bereich ist ein fester Belag vorgesehen. Für Festaktivitäten sollen die Anschlüsse für Wasser und Strom verbessert werden. Zwischen Parkfläche und Schule mit Turnhalle sowie Kita und Festplatz wird ein neuer, direkter und breiter Zugang mit Beleuchtung geschaffen. Treppen überwinden die Böschungen.

Plan zur Neugestaltung des Turnplatzes Bischmisheim
Plan zur Neugestaltung des Turnplatzes Bischmisheim

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *