Ehrenamtspreis 2014 für Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für das Gemeinwohl in Bischmisheim engagieren

Bischmisheim ist ein Stadtteil mit einem noch sehr lebendigen Vereinsleben. Doch auch in unserem Ort haben die Vereine Sorgen, dass sich genügend Menschen ehrenamtlich engagieren.

Unter der Schirmherrschaft von Monika Bachmann, Ministerin für Inneres und Sport des Saarlandes, schreibt die CDU Bischmisheim in diesem Jahr erstmals einen Ehrenamtspreis aus, der insbesondere an jugendliche Ehrenamtliche und junge Erwachsene (bis 25 Jahre) verliehen werden soll.

  1. Preis und Preis der Innenministerin: 150,00 €
  2. Preis: 100,00 €
  3. Preis:   50,00 €

und weitere Sachpreise

Die Jury setzt sich zusammen aus Delf Slotta als Vertreter des Kulturrings, Pfarrer Horst Gaevert und Pastor Peter Serf als Vertreter der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde, sowie Rosi Deutsch und Thomas Lehne als Vertreter des evangelischen Kindergartens und der Grundschule in Bischmisheim.

Die Bischmisheimer Vereine und sozial tätigen Institutionen sind aufgefordert, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre mit einer kurzen Darstellung der ehrenamtlichen Tätigkeit sowie mit der Beschreibung des Lebenslaufes vorzuschlagen.

Abgabetermin der Bewerbung: 15. Mai 2014

Die Preisverleihung wird voraussichtlich im Rahmen des neuen Bischmisheimer Dorffestes am 09./10. August 2014 stattfinden.

Kontakt und Adresse
für die Bewerbungsunterlagen:
Dr. Christel Weins
Stv. Vorsitzende der CDU Bischmisheim
Tel.: 0177/4365107
c.weins@cdu-bischmisheim.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *