CDU Bischmisheim will sich noch intensiver für die Belange Bischmisheimer Vereine einsetzen

„Gesundheit – sozialen Frieden, weiterhin genügend Energie und Freude, sich für das Gemeinwohl einzusetzen und sich einzumischen“, das waren die Wünsche der Vorsitzenden der CDU Bischmisheim Christel Weins beim traditionellen Neujahrsempfang am Samstag, dem 25. Januar 2015 um 11.00 Uhr im Gasthaus Reinsche. Die Worte waren gerichtet an die zahlreichen Gäste aus der Politik und den Vertretern Bischmisheimer Vereine.

„Vereine sind einzigartige Instrumente für Bürgerengagement mit einer hohen Eigenverantwortlichkeit, die Menschen verbinden mit der Motivation, Gesellschaft mitzugestalten. Die Politik hat die Aufgabe, die Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass das Ehrenamt nachhaltig erhalten bleibt, denn sie sind ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie,“ sagte Christel Weins in ihrer Begrüßungsrede.

Für Delf Slotta, der als Vorsitzender des Kulturrings und Vertreter der mehr als 40 Vereine in Bischmisheim ein Grußwort sprach, dürfen die Verwaltungsauflagen von Festen und damit verbundenen Kosten für Vereine nicht so erdrückend sein, so dass Ehrenamtliche nicht mehr bereit sind, diese Feste durchzuführen. Dies würde in der Tat zu einer Verarmung des dörflichen Lebens in Bischmisheim führen. Im Grußwort von der Bundestagsabgeordneten Anette Hübinger stand der soziale Frieden im Mittelpunkt, ohne den ein gesundes Gemeinwohl nicht möglich ist. Sie rief auf, neben der berechtigten Pressefreiheit auch den Respekt vor Andersgläubigen zu bewahren, den jeder Mitbürger verdient. Klaus Meiser, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag und seit Oktober 2014 Präsident des Landessportverbandes für das Saarland (LSVS), wies auf die einzigartige Sportförderung im Saarland über das Sportachtel der Saarland-Sporttoto GmbH hin, ein Konstrukt, das eng mit der Eigenständigkeit des Saarlandes verknüpft ist und für dessen Erhalt es sich lohnt – trotz aller Sparzwänge – zu kämpfen. Politisch wurde das Ehrenamt im letzten Jahr umfassend gestärkt und gesetzlich entbürokratisiert, indem bürokratische Hindernisse abgebaut wurden. So wurden nicht nur die steuer- und sozialversicherungsfreien Pauschalen deutlich angehoben, sondern die CDU konnte wesentlich dazu beitragen, dass ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder und Vorstände nicht mehr so leicht haftbar gemacht werden können. Um dies den Ehrenamtlichen dies näherzubringen, kündigte Klaus Meiser als Präsident des Landessportverbandes an, wird in diesem Jahr eine Akademie für Ehrenamtler an der Landessportschule eröffnet werden. Die Rede über die Förderung von Vereinen setzte Peter Jacoby fort, der als ehemaliger Finanzminister des Saarlandes nun als Geschäftsführer der Saarland-Sporttoto GmbH fungiert. Als jüngstes Beispiel wies er auf die 5.000 Euro hin, die die Stiftung Schinkelkirche für die neue Beleuchtung erhalten hatte. Uwe Conrad, der stellvertretend für den erkrankten Peter Strobel für die CDU Fraktion im Stadtrat ein Grußwort sprach, ist die Erhaltung der Infrastruktur für die Vereine von hoher Priorität, wozu auch die Erhaltung der Schulschwimmhalle in Bischmisheim zählt. Daniel Bollig (CDU), als Bezirksbürgermeister, forderte nach seinen guten Wünschen für das Jahr  2015 alle Bürgerinnen und Bürger von Bischmisheim auf, sich bei der Picobello-Aktion in diesem Jahr am 14.03.15 konkret für die Reinigung einer Fledermaushöhle in Bischmisheim zu engagieren. Einen Segensgruß für alle Gäste sprach der Pfarrer der ev. Kirchengemeinde Horst Gaevert mit dem Zuruf, Dinge bewusst zu tun und mit seinen Gedanken stets bei der Sache zu sein, die erledigt werden muss. Im Namen der CDU Bischmisheim dankte Christel Weins allen Gästen für ihr Kommen und bekräftigte, dass die CDU – Bischmisheim sich noch intensiver für die Belange Bischmisheimer Vereine einsetzen will.

Bilder vom Neujahrsempfang finden Sie hier.

Weitere Auskünfte zur politischen Arbeit der CDU Bischmisheim erteilt Christel Weins, Tel. 01774365107, Fax 9893004, Mail: c.weins@cdu-bischmisheim.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für CDU Bischmisheim will sich noch intensiver für die Belange Bischmisheimer Vereine einsetzen

Julitte Ring, Christel Weins und Christiane Weber im neuen Vorstand der Frauenunion Saarbrücken-Stadt

Unter dem Motto, mehr Frauen Mut zu machen und weiterzubilden, um für politische Führungspositionen zu kandidieren, sind Julitte Ring (stellvertretende Vorsitzende), Christel Weins (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) und Christiane Weber (Beisitzerin) in den neuen Vorstand der CDU Frauenunion am Samstag, den 24.01.15, beim diesjährigen Kreisdelegiertentag gewählt worden.

Neue Kreisvorsitzende der Frauenunion wurde Anke Schwindling.  Anke Schwindling (42) ist Mitglied der CDU Dudweiler, stellv. Vorsitzende des CDU-Bezirksverbandes Dudweiler und Stadtverordnete in Saarbrücken. Weitere Stellvertreterinnen neben Julitte Ring wurden Erika Carganico und  Susanne Adams. Organisationsleiterin wurde Anita Lang, Schatzmeisterin Therese Burger, Schriftführerin Mariama Hubig und Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dr. Christel Weins. 13 Beisitzerinnen erklärten sich bereit, den Vorstand mit Rat und Tat zu unterstützen: Eva-Maria Dorscheid, Stefanie Hammerschmitt, Valentina Hofmann, Anette Klein, Ingrid Klein, Elke Masurek, Hannelore Meier, Insa Michels-Litaer, Renate Neumüller, Eva Schmitt-Vollmer, Sevim Tasci, Dr. Christiane Weber und Beatrice Zeiger.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Julitte Ring, Christel Weins und Christiane Weber im neuen Vorstand der Frauenunion Saarbrücken-Stadt

Einladung zum Neujahrsempfang der CDU Bischmisheim am Sonntag, den 25.01.2015

Sonntag, den 25.01.2015, 11:00 Uhr im Gasthof Reinsche, Hauptstraße 5, 66132 Saarbrücken

Motto des Neujahrsempfangs: „Perspektiven der Kultur- und Sportförderung in der Region“

Einladung zum Neujahrsempfang der CDU Bischmisheim am 25.1.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

die CDU Bischmisheim lädt Sie herzlich zum Neujahrsempfang am Sonntag, 25.01.2015 um 11 Uhr, in das Gasthaus Reinsche ein. Wir möchten mit Ihnen auf ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2015 anstoßen.

Der Neujahrsempfang steht unter dem Motto „Perspektiven der Kultur- und Sportförderung in der Region“. Wir freuen uns besonders über die Zusage von Klaus Meiser, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag und seit Oktober 2014 Präsident des Landessportverbandes für das Saarland (LSVS). Ebenso hat sein Kommen zugesagt Peter Jacoby, Geschäftsführer der Saarland-Sporttoto GmbH. Beide Gäste werden in ihrem Grußwort auf aktuelle Themen zur Sportförderung, zum Ehrenamt und zur Bedeutung von Kulturarbeit in der Region eingehen.

Weitere Grußworte zugesagt haben u.a. Pfarrer Horst Gaevert, der Kulturringvorsitzende Delf Slotta, Bezirksbürgermeister Daniel Bollig sowie MdB Anette Hübinger.

Bitte informieren Sie uns möglichst bis zum 12. Januar über Ihre Teilnahme per E-Mail an c.weins@weins.de oder telefonisch unter 0177 / 4365107. Wir freuen uns auf ein informatives und geselliges Beisammensein mit Ihnen.

Geben Sie die Einladung gerne an interessierte Personen aus Ihrem Umfeld weiter. Die Einladung richtet sich an Vertreter Bischmisheimer Vereine, Einrichtungen, Parteien und Unternehmen sowie an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Herzliche Grüße

Dr. Christel Weins
Vorsitzende der CDU Bischmisheim

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Einladung zum Neujahrsempfang der CDU Bischmisheim am Sonntag, den 25.01.2015

Wechsel an der Spitze des Ortsverbands: Christel Weins führt für die nächsten zwei Jahre die CDU Bischmisheim

Auf ihrer letzten Mitgliederversammlung am 12.10.14 im Gasthaus Reinsche hat die CDU Bischmisheim Dr. Christel Weins einstimmig zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt. Dr. Roland Rolles, der den Vorsitz der CDU Bischmisheim die letzten zwei Jahre innehatte, stand aus beruflichen Gründen für das Amt des Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung, doch er bleibt dem zukünftigen Vorstand des Ortsverbandes in der Funktion des Schatzmeisters und Internetbeauftragten erhalten. Peter Strobel, Mitglied des saarländischen Landtags, Fraktionsvorsitzender der CDU im Stadtrat und Kreisvorsitzender der CDU Saarbrücken-Stadt, bedankte sich bei Roland Rolles für die gute Arbeit der letzten Jahre und beglückwünschte Christel Weins zu ihrem neuen Amt.

Christel Weins gehört dem Vorstand der CDU Bischmisheim seit mehr als 15 Jahren an und hat viele Projekte, die die CDU Bischmisheim für die Bürgerinnen und Bürger in Bischmisheim umsetzen konnte, mitbegleitet, unterstützt und angeregt, wie z.B. den Erhalt des Lehrschwimmbeckens und des Schulpavillions sowie die Verleihung eines Ehrenamtspreises alle zwei Jahre für Jugendliche und junge Erwachsene.

Der scheidende Vorsitzende Roland Rolles und die neue Vorsitzende Christel Weins sind sich einig, dass die CDU Bischmisheim eine verlässliche und anerkannte Partnerin für die Bürgerinnen und Bürger in Bischmisheim geworden ist, die die Lebensqualität der Menschen in Bischmisheim im Auge hat und das Vereinsleben im Ort sehr schätzt und unterstützt. Diese vermehrte Akzeptanz zeigte sich auch in den guten Wahlergebnissen bei der Kommunalwahl im Mai 2014. Sie betonten auch, dass dies nur durch eine sehr gute und harmonische Teamarbeit im Vorstand möglich war. „Unsere nächste große Aufgabe wird sein, weiterhin Menschen jeden Alters für ein Engagement für das Gemeinwohl zu motivieren und zu begeistern, denn diese bilden ein starkes Fundament unserer Demokratie“, sagt Christel Weins. „Sich einzumischen, konstruktive Vorschläge zu erarbeiten und Mehrheiten dafür zu finden, ist ein Privileg unserer Gesellschaft, das wir nicht durch Passivität verspielen dürfen“, so die neue Vorsitzende.

Der neue Vorstand setzt sich für die nächsten 2 Jahre wie folgt zusammen: Dr. Christel Weins (Vorsitzende, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Dr. Hanno Binkert und Frank Hennrich (stellvertretende Vorsitzende), Dr. Roland Rolles (Schatzmeister, Internetbeauftragter), Dr. Christiane Weber (Schriftführerin), Johannes Meiers (Organisationsleiter). Beisitzer sind Miriam Ben Achour, Melanie Binkert, Julitte Ring und Horst Zelt.

Kontakt: Dr. Christel Weins, Vorsitzende der CDU Bischmisheim, Hasenfeld 7, 66132 Saarbrücken, Email: c.weins@cdu-bischmisheim.de Mobil: 01774365107; Hompage: www.cdu-bischmisheim.de

Amtsübergabe zwischen Dr. Roland Rolles und Dr. Christel Weins (rechts im Bild: Peter Strobel, Kreisvorsitzender der CDU Saarbrücken-Stadt)

Amtsübergabe zwischen Dr. Roland Rolles und Dr. Christel Weins (rechts im Bild: Peter Strobel, Kreisvorsitzender der CDU Saarbrücken-Stadt)

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Kommentare deaktiviert für Wechsel an der Spitze des Ortsverbands: Christel Weins führt für die nächsten zwei Jahre die CDU Bischmisheim

CDU Bischmisheim verleiht ersten Ehrenamtspreis für Jugendliche und junge Erwachsene

Bischmisheim ist ein Stadtteil mit einem noch sehr lebendigen Vereinsleben. Doch auch hier haben die Vereine Sorgen, dass sich genügend Menschen ehrenamtlich engagieren.

Unter der Schirmherrschaft von Monika Bachmann, Ministerin für Inneres und Sport des Saarlandes, hat die CDU Bischmisheim in diesem Jahr bei der Eröffnung des Bischmisheimer Grumbeerfestes einen Ehrenamtspreis an jugendliche Ehrenamtliche und junge Erwachsene (bis 25 Jahre) verliehen.

Folgende Jugendliche erhielten für ein außergewöhnliches Engagement in ihren Vereinen den Ehrenamtspreis:

1. Preis (= Preis der Innenministerin 150,00 €) erhielt Rebecca Klein (22 Jahre).
Rebecca Klein wurde vom Orchesterverein Bischmisheim (OVB) nominiert. Rebecca spielt seit ihrer Jugend Klarinette im OVB und ist seit einigen Jahren als 2. Jugendleiterin im Vorstand aktiv. Neben diesem Engagement ist sie auch im Turnverein Bischmisheim ehrenamtlich tätig.

2. Preis (100 € von der CDU Bischmisheim) erhielt Nadine Schmeer (19 Jahre)
Nadine Schmeer wurde vom Turnverein Bischmisheim (TVB) nominiert. Nadine ist schon als Kleinkind dem TVB beigetreten. Durch ihr Engagement entstand eine eigene Turn-Akrobatikgruppe, die sie ehrenamtlich trainiert. Diese Gruppe macht in regelmäßigen Abständen Vorführungen im Seniorenheim in Bischmisheim, um den älteren Menschen eine Freude zu machen und ihren Alltag etwas zu bereichern.

3. Preis (50,00 € von der CDU Bischmisheim) erhielt Ann-Kathrin Jünger (17 Jahre)
Ann-Kathrin Jünger wurde vom Turnverein Bischmisheim (TVB) nominiert. Ann-Kathrin ist wie auch Nadine Schmeer schon als Kleinkund dem TVB beigetreten. Gemeinsam mit Nadine gründete sie die Turn-Akrobatikgruppe, die sie mit Nadine Schmeer ehrenamtlich trainiert und betreut. Diese Gruppe macht in regelmäßigen Abständen Vorführungen im Seniorenheim in Bischmisheim, um den älteren Menschen eine Freude zu machen und ihren Alltag etwas zu bereichern

4. Einen Sonderpreis erhielt Svenja Köhl (18 Jahre)
Svenja Köhl wurde vom Fußballverein 09 Bischmisheimals (TV 09) nominiert. Svenja wohnt nicht in Bischmisheim, hat sich aber besonders bei dem Neuaufbau einer Damen- bzw. Mädchenmannschaft im Verein eingebracht.

Eine unabhängige Jury entschied über die Kandidatinnen und setzte sich zusammen aus

  • Delf Slotta, Vorsitzender des Kulturrings Bischmsiheim,
  • Pfarrer Horst Gaevert von der ev. Kirchengemende Bischmsheim
  • Pastor Peter Serf von der kath. Kirchengemeinde
  • Rosi Deutsch, Leiterin des ev. Kindergartens in Bischmisheim
  • Thomas Lehne, Schulleiter der Grundschule in Bischmisheim

Kontakt:
Dr. Christel Weins, Vorsitzende der CDU Bischmisheim
Hasenfeld 7, 66132 Saarbrücken, Email: c.weins@weins,de; Mobil: 01774365107

Veröffentlicht unter Allgemein, Presse | Kommentare deaktiviert für CDU Bischmisheim verleiht ersten Ehrenamtspreis für Jugendliche und junge Erwachsene